MagicPuch

MagicPouch / Anleitung

In der ganz tollen, aktiven und sehr zu empfehlenden FB - Gruppe von Anne Seifert ist mir die Magic Pouch begegnet.

Die Magic Pouch ist ein universell einsetzbares Uteusilo für X-verschiedene Gelegenheiten. Auf Reisen hatte ich gleich zwei mit: für die Reiseapotheke und meinen Dampferkram.

Auf YouTube gibt es verschiedene Anleitungen und Größen (hier und hier) .
Da ich ja nun nicht unbedingt eine Patchworkerin bin, habe ich auch die anderen Videos angesehen und nachgenäht. Mein Tutorial ist ein Mix aus den Anleitungen mit ganz kleinen Änderungen von mir.

Vielen Dank an die unbekannte Erfinderin!

Material
Eigentlich kannst Du jeden Stoff benutzen. Reste eignen sich gut. Leder oder Kunstleder eher nicht, außer Du weißt, was Deine Maschine schafft. Die letzten Nähte sind schon ziemlich dick.
Damit sie auch leer ihre Form behält, muss sie unbedingt verstärkt werden. In dieser Anleitung benutze ich meinen heißgeliebten jerseykaschierten Schaumstoff (5mm).
Optimal für den Verschluss ist ein Endlosreißverschluss, dann kann von beiden Seiten ein Zipper aufgezogen werden. Alternativ geht auch ein teilbarer Reißverschluss.

Die MagicPouch hat eine Größe von ca. 18 x 9 x 9 cm.

• 3 × ( 42 × 42 cm): 1x Außenstoff, 1 × Futter, 1 x Verstärkung
• Schlaufen: 20 cm x 5 cm
• Seitenstege: 2 x (19,5 cm × 16 cm)
• 52 cm Endlosreißverschluss, 2 passende Zipper

Papierschnitt (download) vorbereiten
Alle Teile ausschneiden und die Hälften des Hauptschnittes zusammen kleben. Die Nahtzugabe ist in allen Schnitten enthalten. Jetzt kannst Du loslegen..

Die MagicPouch gibt es auch noch als MiniVersion und Stiftemappe und quadratisch (Würfel).

 

 

Kommentar von Beate Amberg |

du sagst ganz richtig - die sehr zu empfehlende Seite von Anne Seifert - ich bin uch dort - und habe von Anne schon viel gelernt und sie auch persönlich kennengelernt - sie ist eine Powerfrau.
Danke für die Anleitung der MagicBag - ich habe sie schon lange im youtbe gesehen bin aber keinfreund nach dem Videos zu arbeiten, aber nach Bildern ist das schon anders - danke

Kommentar von Elisabeth |

klasse Anleitung. Ich bin kein Freund von Youtube und da wird entweder zu viel gelabert oder zu schnell gearbeitet. Deine Fotos sind klar und mit der Anleitung sind alle Schritte toll beschrieben. Super - Danke

Kommentar von Gabi |

Vielen Dank für die deutsche Anleitung! Mein Dank auch an Anne, die das Original Video auf ihrer FB- Seite verlinkt hat.

Kommentar von Dolores Best |

Vielen lieben Dank für die deutsche Anleitung der MagicPouch. Das ist die beste Anleitung, nach der ich je gearbeitet habe. Sie ist mir auf Anhieb gelungen.

Antwort von Gaby

Vielen Dank! Das freut mich!

Kommentar von Petra |

Vielen Dank für die tolle Anleitung und die super gelungenen "Beispiele"!!!!!

Kommentar von Frauke Krug |

Hallo, hab nur eine Frage: kaschierter Schaumstoff oder StyleVil. Wo ist der Unterschied? Bin noch neu hier. Du hast so tolle Schnittmuster !!! Danke

Kommentar von Frauke Krug |

Ich nochmal, was kann ich stattdessen nehmen?

Kommentar von Andrea Gerlach |

Danke für die tolle Anleitung. Ich hab zwar schon übers Video probiert, aber doch noch einiges falsch gemacht. Mit deiner Anleitung ist es besser nachzunähen.

Kommentar von Ingeborg Hinrichs |

Vielen Dank für die tolle Anleitung - besonders die Bilder helfen beim Nähen. Alles Gute weiterhin :-)

Kommentar von Doris |

Hallo, danke fur die Anleitung und das sm....freu mich schon es zu nähen ...Wo find ich den die Stege für dir mini version oder stiftemappe

Antwort von Gaby

Hallo Doris, die Maße der Stege stehen auf den Schnitten.

Kommentar von Frauke |

vielen vieln Dank für die schöne Anleitung, ich werde sie auch nur privat verwenden finde es ganz großartig dass du dies mit uns teilst. Denn auch mir sind You tube keine große Hilfe so kann ich immer in aller Ruhe Schritt für Schritt nähen! Liebe Grüße von Frauke aus dem Norden
die sich auf schöne Näharbende bei der frühen Dunkelheit freut.

Kommentar von Ulla |

Vielen Dank für die tolle Anleitung! So ging’s sehr flott und hat Spaß gemacht!

Was ist die Summe aus 5 und 4?